Freizeitanlage Falter

Die Freizeitanlage Falter bietet ein vielseitiges Freizeitangebot für Gross und Klein. Die vielseitigen Spiel- und Sportangebote umfassen:

 

Rastplätze:

  • "Arena" mit Holztischen und Bänke, Sonnensegel, Grillstelle mit Rost
  • "Pavillon" beim Kleinkinderspielplatz mit Granittischen und Bänken
  • "Wald" mitten im Wald mit Holztisch und Bänken mit Feuerstelle

Spielplätze:

  • Grosser Kletterturm mit Rutsche
  • Riesen-Tarzan-Rutsche
  • Wackel-Spiel-Schiff
  • Waldspielplatz mit Kletternetzen, Tellerschaukeln, Barfussweg und Balance-Stämmen
  • Abenteuerhügel mit Wasserlauf, Höhle, Kletterbrücke und Rutsche
  • Baumhaus mit Rutsche
  • Sandkasten

Sportplätze:

  • Fussballplatz auf Rasen mit mobilen Toren
  • roter Platz mit mobilen Toren für Handball, Basketball, etc.
  • Skateranlage
  • Beach-Volleyball-Platz

 

Für weitere Informationen zur Freizeitanlage Falter dürfen Sie sich gerne an die Gemeindekanzlei wenden: gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch oder 056 648 42 22.

 

Bandenwerbung Sportplatz

Diese Firmen unterstützen die Freizeitanlage mit ihrer gut platzierten Bandenwerbung auf der Freizeitanlage:

Careproduct

Stutz

Eichholzer

Fröhli

Hegi

Martin Cincera

Postauto

Raiffeisen

Schüpfer

 

 

 

Sicherheitshinweise

Allgemeines:

Die Benutzung der Freizeitanlage und des Pavillons geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung. Versicherung ist Sache des Benutzers. Den Hinweistafeln ist im Interesse aller Benutzer Folge zu leisten.

 

Beachten Sie insbesondere folgende Hinweise:

  • Rücksichtsvolles Verhalten beim Spielen fördert die Sicherheit aller Benutzer

  • Auf den Spielgeräten sollen keine Velohelme getragen werden. Es besteht die Gefahr des Hängenbleibens, vorallem in Kletternetzen. Dies kann zu lebensgefährlichen Situationen führen.

  • Auf den Spielgeräten sollen keine scharfkantigen oder spitzigen Gegenstände sowie Schlüsselanhänger mitgeführt werden.

  • Lassen Sie Kleinkinder nie unbeaufsichtigt spielen.

  • Achten Sie bei der Benutzung der Skateranlage auf ausreichenden Körperschutz wie Helm, Hand-, Knie- und Ellenbogenschoner.

  • Nasse Spielgeräte, vorallem aus Holz, können rutschig sein.

  • Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie defekte Spielgeräte, mögliche Sicherheitsmängel oder Folgen von Vandalismus der Gemeindeverwaltung melden.

 

Mehr Informationen finden Sie im Reglement.