Mitgliedschaft Arbeitsgruppe für Altersfragen Mutschellen

Mitteilung vom

13. März 2019

Die Gemeinde Oberwil-Lieli ist neu in der Arbeitsgruppe für Altersfragen Mutschellen vertreten. Mit dem Projekt «Länger dehei» möchte die Arbeitsgruppe Senioren und Seniorinnen sowie Personen mit Behinderung helfen den Alltag besser zu meistern. Das Angebot beinhaltet Fahrdienste, kleinere handwerkliche Verrichtungen, Unterstützung bei administrativen Aufgaben, Hausarbeiten, Einkäufen, Gartenarbeiten, Arbeiten mit Computer und Feriendienst. Ebenfalls angeboten werden zwischenmenschliche Leistungen wie Hausbesuche, Gespräche führen, vorlesen und Begleitung auf Spaziergängen. Auch gesucht sind rüstige Seniorinnen und Senioren, welche gegen ein kleines Entgelt anderen Menschen auf dem Mutschellen helfen möchten. Interessierte können sich bei der Koordinatorin Susanne Stulz, 079 913 33 05 (jeweils werktags zwischen 16 und 18 Uhr) oder über Mailadresse altersfragen@berikon.ch, melden. Weitere Informationen sind auf der Homepage www.altersfragen-mutschellen.ch verfügbar.